Termin2go Blog

Online Marketing Tipps für lokale Geschäfte und Neuigkeiten von Termin2go

 - 
Nach einer längeren Funkstille wollen wir Sie heute über die letzten Neuerungen informieren:
  • es lässt sich die E-Mail-Adresse anpassen, an die neue Terminbuchungen und -Stornierung gesendet werden
  • neue Terminbuchungen und –Stornierungen können jetzt direkt an die E-Mail des jeweilig gebuchten Mitarbeiter versendet werden
  • die Berechnung der buchbaren Termine wurde komplett neu entwickelt
  • die Kursbuchung wurde komplett überarbeitet
  • die Mitarbeiterverwaltung wurde überarbeitet. Es lassen sich nun mehrere Kalender Abonnements anlegen.
  • für Kurse können Angebote angelegt werden
  • für Dienstleistungen kann eine Vor- und Nachbereitungszeit angegeben werden
  • mit der neuen Einstellung „Max. Voraus buchbar“ kann der Zeitraum beschränkt werden, in der der Kunde einen Termin buchen kann
  • die Kürzel von Dienstleistungen werden im Kalender in den Terminen ständig angezeigt. (Nicht wie vorher, nur wenn Sie die Maus über den Termin bewegen)
  • im Kundenimport können jetzt auch benutzerdefinierte Felder als Zielfeld angegeben werden
  • Buchungen können gelöscht werden
  • das Fenster „Neue Buchung“ kann minimiert werden
  • Fehler in der Terminerinnerung behoben
  • Fehler in der Kalender-Synchronisierung mit externen Kalendern in verschiedenen Zeitzonen
  • Fehlerhafte Tooltips im Kalender wurden behoben
Seit kurzen haben wir Probleme mit unserer Chat-Hilfe-Funktion. Sollten Sie uns eine Nachricht über die Hilfefunktion senden und nicht innerhalb von 48h eine Antwort bekommen, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an info@termin2go.comVerbesserungsvorschläge von Ihnen sind uns immer sehr hilfreich. Wenn Sie also Feedback zu dem aktuellen Update haben, Ihnen eine wichtige Funktion fehlt oder etwas nicht so läuft wie sie es erwarten, dann senden Sie uns bitte eine Mail an info@termin2go.com.Wir wünschen Ihnen trotz der Hitze angenehme Sommertage.